Mit sofortiger Wirkung oder soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen, wird BASF SE die Verkaufspreise für die Polyalkohole Neopentylglykol (NPG) und 1,6-Hexandiol (HDO) in Europa erhöhen: 

Produkt Preiserhöhung 

Neopentylglykol (NPG) +100 Euro/mt 

1,6-Hexandiol (HDO) +150 Euro/mt 

Neopentylglykol (NPG) ist ein hochwertiges Zwischenprodukt, das sich zum Beispiel bei der Herstellung von Polyesterharzen für Lacke, ungesättigten Polyesterharzen, Schmierstoffen sowie Weichmachern bewährt. 1,6-Hexandiol (HDO) wird zur Herstellung von Industrielacken, dabei auch lösemittelreduzierten Lack-Formulierungen, von Polyurethanen, Klebstoffen und Kosmetika verwendet. HDO dient auch als chemischer Baustein zur Herstellung von Reaktivverdünner bei der Formulierung von Epoxy-Systemen, die sich bei der effizienten Produktion von Rotorblättern für moderne Windkraftanlagen sowie von Bauteilen für den automobilen Leichtbau bewähren. 


Über BASF
Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok