Noch bis zum 15. Januar 2020 können sich in Europa tätige promovierte junge Forscherinnen und Forscher bis zu 35 Jahren online für den Eppendorf Award for Young European Investigators 2020 bewerben. Dieser Preis honoriert in Europa erzielte herausragende Leistungen in der biomedizinischen Forschung, die auf molekularbiologischen Methoden beruhen und neue analytische Konzepte verfolgen. Seit 1995 wird der Eppendorf Award in Kooperation mit Nature verliehen. 

Eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Reinhard Jahn (Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen) entscheidet über die Vergabe des Eppendorf Awards 2020.

Der/die Preisträger/in erhält

  • ein Preisgeld in Höhe von 20.000 EUR (zur persönlichen Verwendung)
  • eine feierliche Preisverleihung am EMBL Advanced Training Centre in Heidelberg am 25. Juni 2020 im Rahmen der Young European Investigators Conference 2020
  • eine Einladung zur Eppendorf AG nach Hamburg
  • Veröffentlichungen in Nature Print- und Onlinemedien, inkl. eines Nature-Podcast

Ausführliche Informationen zum Eppendorf Award for Young European Investigators, zu den Auswahlkriteriensowie zu den seit 1995 ausgezeichneten Preisträgern sind unter www.eppendorf.com/award zu finden.

Downloads:

Poster Call for Entries 2020

Poster Young European Investigators Conference 2020


Über die Eppendorf AG:
Eppendorf ist ein führendes Unternehmen der Life Sciences und entwickelt und vertreibt Geräte, Verbrauchsartikel und Services für Liquid Handling, Sample Handling und Cell Handling zum Einsatz in Laboren weltweit. Das Produktangebot umfasst Pipetten und Pipettierautomaten, Dispenser, Zentrifugen und Mischer, Spektrometer, Geräte zur DNA-Vervielfältigung sowie Ultra-Tiefkühlgeräte, Fermenter, Bioreaktoren, CO2-Inkubatoren, Schüttler und Systeme zur Zellmanipulation. Verbrauchsartikel wie Pipettenspitzen, Gefäße, Mikrotestplatten und Einweg-Bioreaktor-Gefäßen ergänzen das Sortiment an Premiumprodukten von höchster Qualität.
 
Die Erzeugnisse von Eppendorf werden in akademischen oder industriellen Forschungs-laboren, zum Beispiel in Unternehmen der Pharma- und Biotech- sowie Chemie- und Lebensmittelindustrie, eingesetzt. Aber auch in klinischen oder umweltanalytischen Laboratorien, in der Forensik und in industriellen Laboren der Prozessanalyse, Produktion und Qualitätssicherung werden die Produkte von Eppendorf verwendet.  
 
Eppendorf wurde 1945 mit Hauptsitz in Hamburg gegründet und beschäftigt heute weltweit über 3.100 Mitarbeiter. Der Konzern besitzt Tochtergesellschaften in 26 Ländern und ist über Vertriebspartner in allen seinen wichtigen Märkten vertreten.
Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok