• Partnerschaft zur Ergänzung und Weiterentwicklung der jeweiligen Kompetenzen
  • Kapitalbeteiligung um weitere Produktionskapazitäten bei Ingredi zu schaffen und neue Lösungen auf den Markt zu bringen
  • Weiteres Beispiel von Care 360° - Solutions for Sustainable Life des Unternehmensbereichs Care Chemicals der BASF

BASF und Ingredi, ein in China ansässiger Anbieter von natürlichen Wirkstoffen und Lösungen für die Körperpflegeindustrie, geben die Unterzeichnung einer Partnerschaft bekannt, die eine strategische Kapitalbeteiligung von BASF bei Ingredi beinhaltet.

Während die Angebote der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielen Verbrauchern bekannt sind, ist die Verwendung von pflanzlichen Wirkstoffen mit TCM-Hintergrund ein neuer, schnell wachsender Trend in der Körperpflegebranche.

Ingredi wurde 2017 gegründet und ist darauf spezialisiert, neue Wirkstoffe für Körperpflegeprodukte zu identifizieren, die aus den natürlichen Pflanzen der Himalaya-Region in China gewonnen werden. BASF bringt ihre Expertise ein, um dabei zu unterstützen, wie diese Inhaltsstoffe erfolgreich in Körperpflegeformulierungen eingesetzt werden. BASF wird diese Produkte weltweit an Kunden vermarkten.

Ingredi kann nachweislich auf Erfolge zurückblicken und hat sich einen guten Ruf sowohl bei lokalen chinesischen als auch bei internationalen Formulierern von Körperpflegeprodukten mit der Einführung von neuen Wirkstoffen basierend auf diesem traditionellen Hintergrund erworben. Basierend auf einer starken F&E-Plattform und eigenen Testeinrichtungen (in-vitro und in-vivo) hat Ingredi sein Geschäft schnell ausgebaut. Die Kapitalbeteiligung der BASF ermöglicht nun einen weiteren Ausbau der Produktion bei Ingredi.

Darüber hinaus wird BASF gemeinsam mit Ingredi an der Entwicklung neuer Lösungen arbeiten und diese auf dem globalen Markt für Körperpflegeprodukte vermarkten.

„Es ist eine große Ehre für uns, von BASF als wertvoller Partner für die Industrie geschätzt zu werden", sagte Dr. Ji Zhou, Vorsitzender und Gründer von Ingredi, China. „Die Partnerschaft mit BASF wird es uns ermöglichen, von der Branchenkenntnis der BASF und vom Know-how des jeweils anderen zu profitieren."

„Wir sind bestrebt, neue innovative Lösungen für den Körperpflegemarkt anzubieten und ein Netzwerk von Partnern aufzubauen, die unsere Kunden unterstützen können", sagte Dr. Robert Parker, Director of New Business Development & Digital Officer, Care Chemicals bei BASF. „Wir sind stolz darauf, mit Ingredi zusammenzuarbeiten und das Geschäft zum beiderseitigen Nutzen weiterzuentwickeln."

Die Partnerschaft zwischen BASF und Ingredi ist nur ein aktuelles Beispiel dafür, wie sich der Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF den Herausforderungen der Zukunft stellt. Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Innovation und neue Ansätze der Zusammenarbeit sind die wichtigsten Eckpfeiler von Care 360° - Solutions for Sustainable Life.


Über den Unternehmensbereich Care Chemicals von BASF 
Der BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bietet ein breites Spektrum an Inhaltsstoffen für die Bereiche Personal Care, Home Care, Industrial & Institutional Cleaning und technische Anwendungen. Wir sind ein weltweit führender Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das leistungsstarke Produktportfolio der Sparte umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir verfügen über Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Schwellenländern aus. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.care-chemicals.basf.com.

Über BASF 
Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 111.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Unser Portfolio umfasst sechs Segmente: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2021 weltweit einen Umsatz von 78,6 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Über Ingredi
Ingredi hat seine Wurzeln in Yunnan im Südwesten Chinas, einer Region, die als Königreich der Flora bezeichnet wird und für ihre reiche biologische Vielfalt bekannt ist. Das Unternehmen hat sich auf die Gewinnung von hochwirksamen pflanzlichen Inhaltsstoffen aus Arten der Pan-Himalaya-Region für die Körperpflegeindustrie spezialisiert. Auf der Grundlage des Fachwissens in den Bereichen Phytochemie, Pharmazie und Biochemie entwickelt Ingredi funktionelle Wirkstoffe, die auf der Integration von einheimischen Kulturpflanzen, einheimischen Praktiken und Kulturen in der Region basieren und der Industrie neue Marketingperspektiven eröffnen. Ingredi bietet sowohl standardisierte als auch maßgeschneiderte Forschungsdienstleistungen an, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Das Unternehmen unterstützt auch die lokalen Gemeinschaften, die einheimische Pflanzen für eine nachhaltige Beschaffung anbauen. Weitere Informationen unter www.ingredi.cn.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.