Autor I. Montaño, C. Pickel, F. Wandrey
Journal Ausgabe sofw journal 5-2020

Abstract

Eine fettige Kopfhaut wird durch übermäßig aktive Talgdrüsen auf der Kopfhaut verursacht. Das Öl oder der Talg zieht leichter Schmutz an, kann sogar Schuppen produzieren und lässt die Haare zusammenkleben. Um die Talgproduktion zu reduzieren und die Barrierewirkung auf fettiger Kopfhaut zu verbessern, hat Mibelle Biochemistry einen Wirkstoff auf der Basis der chinesischen Heilpflanze Astragalus membranaceus entwickelt. Astra-Force ist ein liposomales Präparat aus einem Astragalus membranaceus Wurzelextrakt. Diese Pflanze ist eines der wichtigsten chinesischen Heilkräuter und ihre Wurzeln werden seit mehr als 2500 Jahren in der chinesischen Medizin zur Stärkung des Qi, der Lebenskraft des Körpers, verwendet. Die liposomale Formulierung erleichtert das Eindringen der Wirkstoffe in den Talgdrüsengang, so dass die Wirkstoffe leichter auf die Talgdrüse wirken können. Die talgreduzierende Wirkung von AstraForce wurde bei Probanden mit fettiger Kopfhaut und fettigem Haar nachgewiesen, wobei die Barrierewirkung der Kopfhaut erhalten blieb. In-vitro hat der Wirkstoff die Aktivität von Enzymen, die am Talglipidstoffwechsel beteiligt sind, reduziert. AstraForce hat dadurch eine positive Wirkung auf die Reinigung und Hydratisierung der Kopfhaut sowie auf die Reduzierung der Talgproduktion bei fettigem Haar.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.