Autor M. Issleib, L. Jung, M. König, J. Claus, W. Johncock, M. Busch
Journal Ausgabe sofw journal 7/8-2020

Abstract

Verbraucher erwarten von einem Sonnenschutzmittel einen wirksamen Schutz vor UV-Strahlen, optimale Wasserfestigkeit, Formulierungsstabilität und gleichzeitig ein leichtes und trockenes Hautgefühl. Das zunehmende Umweltbewusstsein führt außerdem zu einer erhöhten Nachfrage von verantwortungsbewusst beschafften und nachhaltigen Inhaltsstoffen.

Das Dilemma des Entwicklers besteht darin, natürlich basierte Alternativen zu kontrovers diskutierten Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel synthetischen oder silikonbasierten SPF-Boostern und Filmbildnern zu finden, ohne Kompromisse bei der Formulierungsleistung, Stabilität und Sensorik.

Die hier beschriebene multifunktionale Mischung ist einzigartig in ihrer natürlichen und ganzheitlichen Herangehensweise an die vielfältigen Herausforderungen bei der Formulierung moderner Sonnenschutzmittel. Sie kann die Effizienz der verwendeten UV-Filter wirksam steigern, die Wasserfestigkeit und Stabilität der Formulierung verbessern und wirkt sich zudem positiv auf das Hautgefühl der Emulsionen aus. Hergestellt aus 100 % erneuerbaren Rohstoffen, ist sie der nächste Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und Natürlichkeit in der Sonnenschutzkosmetik.

Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok