Autor S. Mouzon, J. Perez
Journal Ausgabe sofw journal 10-2020

Abstract

Heutzutage sind immer mehr Menschen besorgt über die Sicherheit und Kanzerogenität einiger Komponenten, die als Antitranspirantien in Deodorant-Rezepturen verwendet werden, z. B. Aluminiumsalze [1]. Die Verbraucher suchen nach einer Alternative zu dieser Art von Inhaltsstoffen, die das Schwitzen jedoch nicht behindert. SEQENS Mineral Specialties hat eine sensorische Analyse durchgeführt, um die geruchshemmende Wirkung von drei verschiedenen Rezepturen von Deorollern zu vergleichen: eine mit Natriumhydrogencarbonat, eine mit einem geruchshemmenden Wirkstoff und eine mit Placebo. An der Studie haben 24 Probanden teilgenommen und eine geschulte Jury aus fünf Personen hat die Intensität des Schweißgeruchs bewertet und eine hedonische Bewertung des Geruchs 8 und 12 Stunden nach der standardisierten Anwendung vorgenommen. Außerdem wurden die Rezepturen verdeckt (maskierte Überprüfung). Mit dieser Studie lässt sich wissenschaftlich nachweisen, dass Natriumhydrogencarbonat wirksame geruchshemmende Eigenschaften hat und eine Alternative zu Antitranspirantien für die Rezeptur von Deodorants sein kann.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.