Autor M. Coirier, P. Rouaud-Tinguely, E. Aymard, E. Lasjaunias, B. Closs
Journal Ausgabe sofw journal 03-2021

Abstract

In den Zellen spielt das Endoplasmatische Retikulum (ER) die Schlüsselrolle als Fabrik für Proteine, die essentielle Moleküle zur Sicherstellung der lebenswichtigen Mechanismen des Körpers sind. Tatsächlich erfüllt es zwei grundlegende Funktionen, indem es Proteine synthetisiert und deren Qualitätskontrolle sicherstellt. In der Haut sorgen funktionelle Proteine für Festigkeit und Ausstrahlung. Allerdings kann eine Vielzahl von Stresssituationen diese Protein-Selbstregulierung (Proteostase) stören. Als Reaktion darauf kann die Zelle eine „Reparaturfunktion“ auslösen, die UPR (Unfolded protein response – übersetzt „Antwort auf ungefaltete Proteine“).
Ausgehend von diesen Erkenntnissen hat SILAB Research beschlossen, die Veränderungen im ER während des Alterns zu untersuchen.
Diese Forschung hat erstmals gezeigt, dass Hautalterung ER-Stress induziert und die Aktivität des UPR-Signalwegs begrenzt. Das führte zur Entwicklung von ERISIUM®, einem Anti-Aging-Wirkstoff, der aus Reis-Nebenprodukten gewonnen wird und die Proteostase im Zentrum des ER aufrechterhält und einen Anti-Falten- und einen Booster-Effekt bei der Ausstrahlung (Radiance Booster) erzielt.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.