Journal Ausgabe sofw journal 10-2021

Abstract

Durch die moderne Lebensweisen haben wir nur noch selten die Gelegenheit ausreichend Sonne zu tanken, was durch die Pandemie noch verstärkt wurde. Wegen reduzierter Sonnenexposition der Haut, kommt es zu einem Vitamin D Mangel mit dessen negativen Folgen auf unseren Organismus. Der Wirkstoff Nectaria Lithops stimuliert in den epidermalen Zellen die Synthese von Vitamin D und versorgt die Haut mit weiteren nützlichen Molekülen. Der biotechnologisch aus Lithops pseudotruncatella- Stammzellen hergestellte natürliche und vegane Wirkstoff optimiert die Mikroumgebung der Hautzellen durch eine verbesserte räumliche Organisation der Zellmembranen. Dadurch steigt die Tiefenhydratation, die Sauerstoffversorgung und die Mikrozirkulation der Haut, was zu einer D-Skin führt. Die D-Skin ist das neue kosmetische Konzept, das in dem Artikel beschrieben wird. Die Haut erhält ihr verloren gegangenes Volumen zurück (Dermal-Filler-Effekt), die Strahlkraft wird erhöht und die Öligkeit wird reduziert. Aus verblasster Haut wird die revitalisierte D-Skin. Zahlreiche wissenschaftliche in vivo und in vitro Studien wurden durchgeführt und wiesen die hohe Aktivität und Wirksamkeit nach. Ein neuer innovativer Ansatz für eine gesündere und gestärkte Haut.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.