Metallic Makeup

Jyle Cäcilie Garleff, Produktmanager Personal Care & Cleaning / Kimberly Kern, Leiterin von Forschung & Entwicklung
Biesterfeld Spezialchemie GmbH / Sandream Impact LLC

Jyle Garleff, Sie arbeiten mit einem neuen Partner zusammen - Sandream Impact. Können Sie diesen Lieferanten kurz vorstellen? 

Sandream Impact ist ein führender Hersteller und Anbieter von innovativen Effektpigmenten und einzigartigen kosmetischen Wirkstoffen mit Sitz in den USA. Das Unternehmen ist u.a. in den Bereichen Farbanpassung, neue Farbentwicklung und Formulierungsberatung aktiv. Seit 2018 sind wir der zuständige Distributeur von Sandream Impact für die Kosmetikmärkte in der deutschsprachigen DACH-Region, Osteuropa und der Türkei. Sandream Impacts Portfolio umfasst mehr als 800 Produkte. Dazu gehören beispielsweise Pigmente auf Basis von natürlichem und synthetischem Mica, Borosilikat, Bismutoxychlorid oder Aluminium. Darüber hinaus hat Sandream in seinem Produktportfolio Ecoperse-Produkte, bei denen es sich um Pigmentdispersionen handelt, die auf ECOCERT-zertifiziertem Octyldodecylolivate basieren. Als Distributeur beobachten wir intensiv alle aktuellen Trends. Metallic-Makeup aus den neunziger Jahren erlebt beispielsweise ein bemerkenswertes Comeback und wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen. Durch die Partnerschaft mit Sandream Impact erweitern wir unser Produktportfolio um eine sehr interessante Produktpalette bestehend aus einer Vielzahl von Pigmenten. 

Kimberly Kern, Sie leiten die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Sandream Impact. Was erzeugt metallische Effekte bei kosmetischen Anwendungen und was genau bedeutet‚ metallisch‘?

Metallische Effekte können auf verschiedenen Wegen entwickelt werden: Beispielsweise durch die Verwendung von Perlglanz-Pigmenten mit hoher Farbsättigung und kleinen Partikeln. Auch changierende Pigmente auf Basis von synthetischem Mica oder Borosilikat oder Pigmente auf Aluminiumbasis sowie übergroße schillernde Silika Flakes können solche Effekte erzeugen, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Manchmal kann ein synergistischer, mehrschichtiger optischer Effekt auch durch die Kombination verschiedener Arten von Farbstoffen generiert werden. Wofür auch immer sich der Kunde entscheidet, wir können ihm innovative Lösungen bieten, kosmetikkonform einen dramatischen Look zu erzielen.

Welche Parameter sind entscheidend für das Aussehen eines Pigments?

Es gibt drei Parameter, die für das Aussehen eines Pigments entscheidend sind: Die Art des Substrats, die Dicke der Metalloxidschicht und die laterale Größe eines Partikels. Je kleiner die Partikelgröße, desto stärker die Deckkraft. Je größer die Partikelgröße, desto transparenter und funkelnder wird das Finish. Die Dicke der Metalloxidschicht bestimmt die reflektierte Interferenzfarbe. Durch Einbringen mehrerer Oberflächen und Reflexionsschichten kann eine Vielzahl von Schattierungen und Glanzgraden erzeugt werden. Bestimmte Substrate wie Glas, synthetisches Mica oder Pigmente auf Silikabasis besitzen schon von sich aus einen inhärenteren Glanz und mehr Transparenz, um metallische Oberflächen herzustellen.

Zrzut ekranu 2020 04 16 o 23.11.06

Frau Garleff, wie können Sie Formulierer unterstützen, die Pigmente unterschiedlicher Preisklassen benötigen?

Als Distributeur von Spezialchemikalien arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um deren Anforderungen zu erfüllen. Dank unseres technischen Know-hows, unserer jahrzehntelangen Erfahrung sowie unserer Laborarbeit können wir neben einer umfassenden Beratung auch maßgeschneiderte Lösungen anbieten, um das richtige Pigment für die Anwendung unserer Kunden zu finden - natürlich in jeder Preisklasse. Wenn ein kostengünstigeres Metallic-Finish gewünscht wird, bietet unser Sandream Impact-Portfolio viele Pigmente auf Basis von natürlichem Mica, die diese Aufgabe gut erfüllen. Mica-basierte Pigmente sind in jeder Farbgruppe und Partikelgröße erhältlich und bieten einen hohen Glanz und ein hohes Reflexionsvermögen. Interferenz-Pigmente auf Basis von Mica können in Verbindung mit reinen Farbpigmenten genutzt werden, um die Farbbrillanz zu verstärken. Die traditionellen metallischen Farben sind in dieser Kategorie reichlich zu finden: Gold, Kupfer, Bronze, Silber u.v.m. Das Sandream Impact-Portfolio bietet uns die  farbechtesten und hellsten Farbtöne, die für alle Makeup- und Körperpflegeanwendungen verwendet werden können.

Wie erfüllen Sie die sich ständig ändernden Bedürfnisse der Kosmetik- und Körperpflegeindustrie?

Bei Biesterfeld sind wir in einer besonderen Position, denn wir arbeiten sowohl mit den Rohstofflieferanten als auch mit Herstellern für die Körperpflegeindustrie zusammen. Es ist Teil unserer DNA, Marktentwicklungen zu beobachten und mit unseren innovativen Partnern den aktuellen Marktanforderungen gerecht zu werden. Modische Produkte auf den Markt zu bringen, ist nur ein Teilaspekt unserer Arbeit.  

Vielmehr geht es um hochwertige Produkte, die effizient hergestellt sind und den geltenden Regularien entsprechen. Im vergangenen Jahr stellte Sandream Impact zwei innovative Pigmentkollektionen vor - SilikMira Variable und SilikMira Ice. Als eine der ersten ihrer Art sind sie weltweit für kosmetische Zwecke zugelassen und wir verzeichnen bereits eine starke Nachfrage.

Frau Kern, was ist das besondere an den Pigment-Kollektionen SilikMira Variable und SilikMira Ice?

Hierbei handelt es sich um faszinierende Pigmente auf Silikabasis, die durch Vakuumabscheidung hergestellt werden und unvorhersehbare Farbverschiebungen liefern, die nahtlos ineinander fließen. Die feine Partikelgröße und die hohe Farbbrillanz erzeugen bahnbrechende Flops, die in Fluids und Emulsionssystemen verstärkt werden. Die SilikMira Variable-Kollektion besteht aus sechs einzigartigen und dramatischen Farbtönen. Durch die Verwendung der Vakuumabscheidung können dünne Schichten von Metalloxiden verdampft und auf einem Silikasubstrat abgeschieden werden. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlich glattes Finish, das durch mehrere dünne Schichten entsteht. Variationen in der Struktur (Siliciumdioxiddicke / Metalloxiddicke und Kombination) führen zu einer Reihe von Pigmenten mit einer Vielzahl von Farbverläufen. 

Jyle Garleff: Wir freuen uns sehr, mit dieser bahnbrechenden Produktgruppe sowie allen innovativen Perlglanz-Pigmentlinien von Sandream Impact zu arbeiten.

Zrzut ekranu 2020 04 16 o 23.11.18

 

Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok