Journal Ausgabe sofw journal 10-2023

Abstract

Laufende Verbesserungen der Energieeffizienz und des Wasserverbrauchs von Haushaltswaschmaschinen haben die Umweltbelastung durch Haushaltswäsche erheblich reduziert. Im Sinne der Nachhaltigkeit sind niedrige Waschtemperaturen wünschenswert, können aber, wie auch die Verwendung bleichmittelfreier Waschmittel, die Frische und Hygiene der Wäsche beeinträchtigen. Aus diesem Grund sind Innovationen für nachhaltige Waschmittel von morgen notwendig. In diesem Artikel wird gezeigt, dass mit Dispersin, einem Enzym auf natürlicher Basis, selbst bei niedrigen Temperaturen und mit Flüssigwaschmitteln eine verbesserte Tiefenreinigung der Textilien und Vermeidung unangenehmer Gerüche auf der Wäsche sowie in den Waschmaschinen möglich ist. Damit wird aufgezeigt, dass es möglich ist, Waschmittel zu formulieren, mit denen Verbraucher ihre Kleidung nachhaltig waschen können, ohne Kompromisse hinsichtlich der Waschleistung eingehen zu müssen. 

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.