Biovitis, ein Unternehmen der Greentech-Gruppe, hat in diesem Jahr neben seinem historischen Standort im Cantal seinen zweiten Forschungs- und Produktionsstandort in Biopôle de Clermont-Ferrand eingeweiht. Innerhalb dieser brandneuen Anlage ermöglichen ein 300m2 großes Labor und eine Produktionslinie, die mit drei Bioreaktoren der neuesten Generation ausgestattet ist, die Herstellung von mikrobiellen Cocktails aus eigener Herstellung in größerem Maßstab.

Dies wird den Horizont von Biovitis erweitern, um weitere Innovationen im Bereich der festen und flüssigen Fermentationstechniken und der Produktion von Stämmen unter aeroben und anaeroben Bedingungen zu ermöglichen. 

„Wir erwarten weitere High Impact Wirkstoffe aus diesem Exzellenzzentrum; unsere Produkte 

  • BIOTILYS®, das die lamellare Struktur der Hydro-Lipid-Barriere repariert und so die Schutzfunktion der Haut verbessert und
  • HAIRILINE®   ein microbiom-freundlicher Phyto Hairbooster gegen Alopezia entstammen beide der Expertise und dem Know How unserer Kollegen bei BIOVITIS“,

berichtet Gerry Schlegel, Geschäftsführer der GREENTECH GmbH in Deutschland.

Die neue Anlage produziert selbstverständlich nach GMP-Standards.

https://www.greentechgmbh.de/wirkstoffe-face/neu-mikrobiom-der-haut/


About GREENTECH
GREENTECH Group is an international biotechnology company present on all continents and including 4 companies, GREENTECH, GREENSEA, BIOVITIS and MAPRIC in Brazil. A pioneer in plant biotechnology, GREENTECH develops and produces high-tech active ingredients from the plant, marine and microbial worlds for cosmetics, pharmaceuticals and nutraceuticals. This group comprises 200 people, 30% of whom are dedicated to research. GREENTECH collaborates with local producers for the establishment of long-term cooperation, with mutual benefits. www.greentechgmbh.de
 
GREENTECH bloc marque sign CMJN
Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok