Solvay hat damit begonnen, die Cyclopentanon-Anlage in seinem Werk Melle (Frankreich) zu decarbonisieren. Gestützt auf eine für 15 Jahre getroffene Vereinbarung mit einer Agrargenossenschaft wird die gesamte Cyclopentanproduktion am Standort künftig ausschließlich mit Biomethangas betrieben, einer umweltverträglichen Energiequelle.

Die Genossenschaft hat zu diesem Zweck eine Anlage errichtet, die mit einer Kapazität von 18 GWh/Jahr Abfallbiomasse in erneuerbares Naturgas konvertiert. Solvay hat sich verpflichtet, dieses Naturgas für sein Werk Melle abzunehmen.

„Da Cyclopentanon als Baustein für derart viele Duftstoffanwendungen eingesetzt wird, wie Jasmin, sind wir entschlossen, es auf nachhaltigste Weise zu produzieren“, sagt Guillaume Meunier, Flavor & Fragrance Global Marketing Director bei Solvay Aroma Performance. „Der Betrieb von Melle mit Biomethangas ist Teil unserer‚ Solvay ONE Planet‘ Initiative, die auf eine Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen um 26 % bis 2030 abzielt.“

Solvay vermarktet Cyclopentanon in zwei Qualitäten – eine für den Duftstoffmarkt und eine hochreine Version für den Elektronikmarkt. Beide werden in Melle hergestellt.

In Duftstoffanwendungen wird Cyclopentanon als Baustein vorwiegend in Methyldihydrojasmonat (MDJ) eingesetzt, das ein zartes florales Bouquet blühender Jasminblumen erzeugt. Zu den weiteren aus Cyclopentanon gewonnenen Aromachemikalien zählen außerdem eine komplette Reihe von Delta-Lactonen mit einer Vielzahl feiner cremiger und fruchtiger Noten.

Im Elektronikmarkt wird Cyclopentanon als Lösemittel in mehreren Stufen der Halbleiterfertigung genutzt.

Erfahren Sie mehr über das Portfolio der Duftstofflösungen von Solvay auf solvay.com.


Über Solvay 

Solvay ist ein wissenschaftsbasiertes Unternehmen, von dessen Technologien viele Bereiche des täglichen Lebens profitieren. Mit mehr als 24.100 Beschäftigten in 64 Ländern verbindet Solvay Menschen, Ideen und Elemente, um Fortschritt neu zu erfinden. Die Gruppe ist bestrebt, zu einer nachhaltigen Wertschöpfung für alle beizutragen, und verfolgt dies insbesondere durch ihren ‚Solvay One Planet‘-Plan, der auf drei Säulen steht: Klimaschutz, Erhalt von Ressourcen, und Förderung der Lebensqualität. Die innovativen Lösungen der Gruppe erschließen erhöht sichere, reinere und nachhaltigere Produkte für den Einsatz in Wohnbereichen, Lebensmitteln und Konsumgütern, Flugzeugen, Kraftfahrzeugen, Batterien, intelligenten Geräten und Gesundheitspflegeanwendungen sowie Wasseraufbereitungs- und Luftreinigungssystemen. 1863 gegründet, zählt Solvay heute in den meisten seiner Geschäftsbereiche zu den drei Weltmarktführern und erzielte 2019 einen Nettoumsatz in Höhe von EUR 10,2 Milliarden. Das Unternehmen ist an der Euronext in Brüssel (SOLB) und Paris gelistet. In den USA werden die Aktien (SOLVY) im Rahmen eines „Level 1 ADR“-Programms gehandelt. Erfahren Sie mehr auf www.solvay.com.

Über Solvay Aroma Performance

Solvay Aroma Performance ist ein weltweit führender Hersteller von Diphenolen und der weltgrößte integrierte Hersteller von Vanillin für Lebensmittel, Aromen und Duftstoffe. Aroma Performance produziert außerdem eine Vielzahl synthetischer Zwischenprodukte für Monomere und Polymere, Pharmazeutika, Agrochemikalien und Elektronik. Als globale Geschäftseinheit von Solvay betreibt Aroma Performance eigene Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen auf drei Kontinenten.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.