Journal Ausgabe sofw journal 10-2021

Abstract

Verbraucherinnen und Verbraucher legen zunehmenden Wert auf die Leistungsfähigkeit ihrer Hautpflegeprodukte. Kosmetika sollen ihnen nicht nur dabei helfen, gut auszusehen, sondern sich auch gut zu fühlen. Damit nimmt die Wissenschaft bei der Produktentwicklung eine noch wichtigere Rolle ein. Eine der führenden Innovationen bei wissenschaftsbasierten Trends für kosmetische Inhaltsstoffe ist die MicroPatch®-Technologie von BASF, die es ermöglicht, das Potenzial von Wirkstoffen voll auszuschöpfen. Durch Beeinflussung des Freisetzungszeitpunkts auf der Haut können ihre positiven Effekte verlängert und verstärkt werden. Im Laufe der Jahre hat das Forschungsteam diese Technologie ständig verbessert und ihr Anwendungsspektrum durch den Einbau unterschiedlicher Wirkstoffe erweitert. Mittlerweile umfasst das Portfolio von BASF vier MicroPatch-Produkte – weitere Innovationen befinden sich in der Entwicklung. Die Technologie hat das Potenzial, ein noch breiteres Spektrum von Anwendungsgebieten zu erschließen und Bedürfnisse von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu decken, die nach der personalisierten Hautpflege von morgen suchen.

Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.