–  Speziell gewidmete Produktionslinie am Standort in Vernier (Genf) produziert Spende, die knapp 700’000 Flaschen* entspricht

–  Weitere Produktionslinien sollen in den kommenden Wochen in den USA und in Europa bereitgestellt werden, um die wachsende Nachfrage zu decken

Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach Handdesinfektionsmittel zur Eindämmung der Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) hat Givaudan, der weltweite Marktführer der Aromen- und Riechstoffindustrie, in der Schweiz (Standort Vernier) eine speziell gewidmete Produktionslinie bereitgestellt. Das Unternehmen wird in den kommenden zwei Wochen über 60 Tonnen (ca. 700’000 Flaschen) Handdesinfektionsmittel spenden.

Empfänger der Spende sind unter anderem Schweizer Krankenhäuser in den Kantonen Genf und Waadt in der Nähe des Standorts Vernier von Givaudan, lokale Transportpartner wie der Genfer Flughafen und die öffentlichen Verkehrsbetriebe von Genf, NGOs und kleine Vereine sowie wichtige lokale Hilfsdienste, die alle zur Eindämmung der Pandemie beitragen.

Zudem werden auch an anderen Standorten von Givaudan in den USA, in Europa und Singapur kleinere Mengen Handdesinfektionsmittel hergestellt. Damit trägt das Unternehmen zum Schutz von Mitarbeitenden bei und reagiert auf den zunehmenden Bedarf bei lokalen Gemeinschaften und Diensten. In den kommenden Wochen will Givaudan die Produktion hochfahren, um weitere Spenden tätigen zu können.

“Innerhalb kurzer Zeit ist es uns gelungen, speziell gewidmete Produktionslinien für Handdesinfektionsmittel mit einer Kapazität von bis zu acht Tonnen täglich zu schaffen. Damit tragen wir zum Schutz unserer Mitarbeitenden bei und können gleichzeitig diejenigen an der Front, wie lokale Krankenhäuser, versorgen”, sagte CEO Gilles Andrier. “Mein Dank und meine Anerkennung gebührt unseren Produktions- und Lieferkettenteams, die hart daran arbeiten, unsere Produktion anzupassen. Gleiches gilt für unsere Mitarbeitenden, die sich freiwillig gemeldet haben, um das Handdesinfektionsmittel zu verpacken, damit wir es den Gemeinschaften, die es benötigen, bereitstellen können.”


AÜber Givaudan
Givaudan ist weltweiter Marktführer in der Herstellung von Riechstoffen und Aromen. In enger Zusammenarbeit mit Partnern in den Bereichen von Lebensmitteln, Getränken, Konsumgütern und Parfums entwickelt Givaudan Aromen und Düfte, die Verbraucher in aller Welt begeistern. Da sich Givaudan leidenschaftlich dafür engagiert, die Vorlieben der Verbraucher zu verstehen, und sich unablässig um Innovationen bemüht, ist das Unternehmen führend in der Erschaffung von Aromen und Riechstoffen, die “Ihre Sinne verwöhnen”. 2019 erzielte Givaudan Verkäufe von CHF 6.2 Milliarden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und ist an über 180 Standorten vertreten. Es beschäftigt weltweit über 14’900 Mitarbeitende. Givaudan lädt Sie dazu ein, auf www.givaudan.com mehr zu erfahren.

Zrzut ekranu 2020 04 04 o 13.19.47

Zurück nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok