Eine einfache Labormethode zur Beurteilung der Leistung von Klarspülern

B. R. Wulff

Bei der Leistungsbewertung von Reinigerformulierungen für das maschinelle Spulen müssen viele Teilaspekte betrachtet werden, die sich unterschiedlich gut objektivieren lassen. Während beispielsweise zahlreiche Methoden für die Beurteilung der Reinigungsleistung im Labormasstab oder in der maschinellen Anwendung zur Verfügung stehen, ist die Bewertung der Leistung von Klarspulmitteln eine deutlich größere Herausforderung. Dazu wird in der Regel auf eine mehr oder weniger subjektive visuelle Auswertung maschineller Versuche zurückgegriffen. Insbesondere während einer Rezepturentwicklung fehlt dem Entwickler oftmals ein Werkzeug, das den schnellen Vergleich verschiedener Formulierungen gestattet oder es ermöglicht, den Erfolg von Rezepturmodifikationen zu überprüfen, ohne dass aufwändige maschinelle Versuche erfolgen müssen. Die hier vorgestellte Labormethode erlaubt den Vergleich von Klarspulern hinsichtlich ihres Abfliesverhaltens unter verschiedenen Anwendungsbedingungen bei sehr geringem Zeit- und Ressourcenaufwand.

14,02 € each

plus 7% VAT (Germany only)

Online available
Back to top

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.